Die Software (Info)

Für den generellen Druck benötigt es zwei verschiedene Arten von Programmen. Zum einen den sogenannten Slicer (hier z.B. Cura, es gibt noch weitere), der die vom konstruierten Modell erzeugte Datei in sogenannten GCode wandelt (den der Drucker benötigt und Steuerbefehle enthält) und das Konstruktionsprogramm selbst, auch CAD Programm genannt. Hier gibt es einige, die auch das für den Slicer benötigte Dateiformat wandeln und speichern können.

Wer fertige Objekte hat, kann diese natürlich auch ohne PC und ohne Software direkt über die SD Karte am Drucker selbst ausdrucken, vorausgesetzt, die Parameter in der Datei passen.

 

Hier die beiden Kategorien:

Slicer (Infos)

Server (Infos)

Konstruktionsprogramme (Infos)

 

Hier geht es zurück zur Projektinformation.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok